Kampagnenpartner


Unser Hauptziel ist die CO2-Minderung durch Energieverbrauchsreduzierung und damit Kostensenkung. Ein Ziel, das nur erreicht wird, wenn in den Menschen (Privathaushalte, als auch Entscheidungsträger in Betrieben und Kommunen) nicht nur ein Erkennen dieser wirtschaftlichen Potenziale entsteht, sondern auch ein Denken und Handeln danach. In Kampagnen und anderen Maßnahmen publizieren, verbreiten und motivieren wir dieses Ziel. Mit EnergyGains sensibilisieren wir für den Sinn des Themas und inspirieren zu Lösungen.

Unsere Kampagnenpartner unterstützen die Ziele, einzelne Kampagnen und/oder Services der EnergyGains.




Unsere Kampagnenpartner:








Exportintiative Energieeffizienz,
c/o Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie


Die Exportinitiative Energieeffizienz unterstützt Anbieter von Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich Energieeffizienz dabei, ihren Export in ausländische Märkte auf- und auszubauen. Profitieren auch Sie von den vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten dieses starken internationalen Netzwerks.

(www.efficiency-from-germany.info)






Agenda Transfer GmbH, Bonn


Von guten Beispielen und Erfahrungen lernen!

Dieses Motto steht für die Arbeit von agenda-transfer. Agentur für Nachhaltigkeit GmbH und ihrer Vorgängerin, caf GmbH, seit 1. April 1994.

Unser Ausgangspunkt: Das Aktionsprogramm der Weltkonferenz für Umwelt und Entwicklung – die Agenda 21. Sie wurde 1992 in Rio de Janeiro von 178 Staaten unterzeichnet und stellt eine der großen Herausforderungen für die Menschheit dar.

Unsere Vision: Gesellschaftliche Kräfte mobilisieren, Synergien nutzen und Kooperationen fördern für eine zukunftsfähige – sozial gerechte, ökologisch tragfähige und wirtschaftlich nachhaltige – Entwicklung.

Unser Ziel: Förderung eines starken Bewusstseins für Nachhaltigkeit im Denken und Handeln mit Blick auf die kommenden Generationen in Städten, Gemeinden und Landkreisen.

Die Agenda Transfer GmbH begrüßt und unterstützt tatkräftig die bundesweite CO2-Kampagne der energygains. Des Weiteren unterstützt die Agenda Transfer GmbH inhaltlich und methodisch zukünftige lokale und regionale Veranstaltungen für CO2-Minderung und Energieeffizienz.






climatepartner.de
c/o Sustainable Partner GmbH, München


Climate Partner ist ins Leben gerufen worden, weil sich Menschen und Unternehmen zusammengefunden haben, die aktiv zum Schutz des Klimas beitragen wollen. Oberstes Ziel der Initiative ist es, möglichst vielen Menschen die hohe Relevanz des Themas „Klimaschutz” näher zu bringen. Doch nicht nur der einzelne Bürger muss etwas gegen den sich abzeichnenden Klimawandel tun. Auch Unternehmen sind gefordert, sich dieser Herausforderung zu stellen. Die Initiative Climate Partner wurde von der Fa. Sustainable Partner GmbH aus München ins Leben gerufen und hat zwischenzeitlich eine Reihe an Partnern, die in ihren Ländern climatepartner als Netzwerk und in Projekten forcieren.

Climate partner c/o Sustainable Partner GmbH begrüßt und unterstützt tatkräftig die bundesweite CO2-Kampagne der energygains.






Klima-Bündnis Allianza Del Clima e.V.


Klimaschutz in Partnerschaft

Wir sind ein Zusammenschluss europäischer Städte und Gemeinden, die eine Partnerschaft mit indigenen Völkern der Regenwälder eingegangen sind. Die Partner in diesem weltumspannenden Bündnis verbindet die gemeinsame Sorge um das Weltklima. Um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, setzen wir auf das Engagement und die Vielfalt der lokalen Ebene. Unsere Initiative verstehen wir als Teil der Bemühungen um nachhaltige Entwicklung und Gerechtigkeit zwischen Nord und Süd. Mit ihrem Beitritt haben sich die Mitgliedskommunen auf Ziele, Handlungsfelder und Maßnahmen verpflichtet. Diese Selbstverpflichtungen sind im Klima-Bündnis-Manifest (1990) und der Klima-Bündnis-Erklärung (2000) niedergelegt. Seit der Gründung 1990 sind fast 1000 Städte, Gemeinden und Landkreise in Europa dem Klima-Bündnis beigetreten. Bundesländer und Nichtregierungsorganisationen arbeiten als assoziierte Mitglieder mit. Die Kommunen arbeiten umfassende Klimaschutzstrategien aus und ergreifen vielfältige Maßnahmen zu ihrer Umsetzung, vor allem in den Bereichen Energie und Verkehr. Durch bewußtseinsbildende Maßnahmen und einen Verzicht auf die Nutzung von Tropenholz aus Raubbau in der kommunalen Beschaffung tragen sie zum Erhalt der Tropenwälder bei. Klimaschutz fängt für uns im direkten Einflußbereich der Kommune an und umfaßt eine weit über unsere Pflichtaufgaben hinausreichende Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern, Verbänden und Unternehmen.Das Klima-Bündnis ist Bindeglied zwischen der lokalen Ebene und den internationalen Politikprozessen in den Bereichen Klimaschutz, Biodiversität und Wald. Wir vertreten die Interessen der im Klimaschutz engagierten europäischen Kommunen und unterstützen die Organisationen indigener Völker dabei, eigene Positionen zu entwickeln und in diese Prozesse einzubringen. Koordiniert wird das Klima-Bündnis von der Europäischen Geschäftsstelle in Frankfurt am Main, unterstützt durch nationale und regionale Koordinations- und Kontaktstellen. Zu den Aufgaben dieser Stellen gehören Transfer erfolgreicher Ansätze und Beispiele, Unterstützung der Mitglieder durch Beratung und gemeinsame Projekte, Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und Auswertung der kommunalen Maßnahmen und Ergebnisse. Hinzu kommen - mit wachsender Bedeutung - Kampagnen und Aktionen zur Bewußtseinsbildung und Information der Bevölkerung.






CO2Online gGmbH, Berlin


Die Beratungsgesellschaft co2online gemeinnützige GmbH setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2–Ausstoßes ein. Mit interaktiven Online-Ratgebern, kommunalen Heizspiegeln, einem Klimaquiz sowie Portalpartnern aus Wirtschaft, Medien und Politik motiviert sie private Haushalte, Handel und Gewerbe, sich aktiv am Klimaschutz zu beteiligen – und dabei Geld zu sparen! co2online ist Projektträger der Kampagne „Klima sucht Schutz" (www.klima-sucht-schutz.de), gefördert vom Bundesumweltministerium.

Die CO2Online gGmbH begrüßt und unterstützt tatkräftig die bundesweite CO2-Kampagne der energygains. Des Weiteren unterstützt die CO2Online gGmbH inhaltlich und methodisch zukünftige lokale und regionale Veranstaltungen für CO2-Minderung und Energieeffizienz.